Arne Jacobsen Egg Chair

2.175,00  inkl. MwSt.

1958 entwickelte Arne Jacobsen „das Ei“ auch „Egg Chair“ genannt.

Der Egg Chair ist erhältlich in Leder sowie in Cashmere Wollstoff (Besteht aus 80% Naturwolle und 20% Polyamide-Nylon). Auf Anfrage!

Sitzschale aus Polyurethan mit Glasfaserverstärkung. Sie ist mit einem justierbaren Kippbeschlag montiert, der nach dem Gewicht des Benutzers verstellt werden kann. Der Verstellgriff besteht aus rostfreiem Stahl. Das Gestell des Egg Chair besteht aus einem satinverchromten, drehbaren Säulenrohr aus geschweißtem Stahl (Durchmesser 39 mm, Wandstärke 2 mm) mit einem Sternfuß aus druckgegossenem Aluminium. Vernähung im Originallook mit Kederschutzkante in Echtleder. (LUX-Version)

Artikelnummer: DNC2565 Kategorien: ,

Beschreibung

Arne Emil Jacobsen gilt als international bedeudenster Architekt und Designer Dänemarks des 20. Jahrhundert. 1924 hatte Jacobsen den Beruf des Steinmetzes erlernt, im Anschluss daran studierte er Architektur an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen.

1958 entwickelte Arne Jacobsen „das Ei“ auch „Egg Chair“ genannt. Dieser Sessel wurde für die Lobby seines Gesamtkunstwerk, dem SAS Royal Hotel in Kopenhagen, entworfen. Das Design des Sessel enthält keine Geraden, besteht ausschließlich aus Kurven und wird als organisch beschrieben. Die Rückenlehne ist hoch und wird oben breiter als bei klassischen Ohrensesseln.

Wie alle Möbel von Designnovecento.com wird der Arne Jacobsen Egg Chair in ausgesuchten Manufakturen in Italien per Handarbeit hergestellt. 100% garantiert made in Italy.

Maße:

Höhe: 107 cm. Breite: 86 cm. Tiefe: 79 (95) cm.

Zusätzliche Informationen

Größe 80 × 84 × 110 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.